Tierarztbesuch

Unsere Buben müssen noch vorbereitet werden:

wer seine Wuffel mit auf die Insel nehmen möchte, muss folgendes beachten:

  1. der Hund muss gechippt sein
  2. der gechippte Hund muss eine Tollwut-Impfung erhalten haben
  3. EINMAL muss ein Titer-Test durchgeführt werden
  4. 24 – 120 Stunden BEVOR man am englischen Zoll ankommt muss der Hund gegen den Fuchsbandwurm „geimpft“ werden; die Chargennummer muss in den Impfpass eigetragen werden
  5. … ab auf die Insel 🙂

Vorbereitungen….

Klamotten packen – los!!!

Langsam wird es ernst und wir – ‚tschuldigung ich, da Micha schon fleißig packt – muss mal in die Puschen kommen.
Heute Abend gehen wir einkaufen; zuvor werden die Hundejungs beim Tierarzt gegen Fuchsbandwurm geimpft – muss in den Pass eingetragen werden, sonst dürfen sie nicht nach England einreisen.

Gestern hat mein Schatz schon die Reiseapotheke gefüllt; ich glaube für mich muss nur Erkältungskram eingepackt werden, denn meine lieben Kollegen und die ständig ausfallende Heizung im Großraumbüro haben mir gerade gesundeten Menschenkind wieder start zugesetzt und die IBUs helfen irgendwie auch nicht mehr… Egal – wir fahren auch mit dem Kopf unterm Arm.

Die Wohnung ist dank des Saugwischers von Kärcher so sauber, wie lange schon nicht mehr, Stefan kann nun mit Rippchen vom Fußboden essen.

Heute und morgen werden Waschmaschine und Trockner noch viel laufen und morgen wird das Auto gepackt…

Hach ist das alle aufregend und ich freue mich gaaaanz dolle